5 Weisheiten von Marko Huemer

In diesem Artikel möchte ich dir 5 Weisheiten aufzählen, die ich von dem Astralreisen ExpertenMarko Huemer gelernt habe. Diese Weisheiten habe ich aufgeschrieben, da sie mittlerweile in meine eigenen Glaubenssätze und in mein eigenes Wissen verankert habe. Ich finde diese Weisehiten sollte jeder der sich mit Astralreisen beschäftigt wenigstens einmal durchdacht und gehört haben. Ich habe dazu jeweils kurz erklärt, was Marko mit seinen Zitaten meint, da es vielleicht nicht immer sofort klar wird oder zuviel Raum für Interpretation lässt. Also viel Spaß 🙂

 

#1 Weisheit

„Höre auf an eine Astralreise zu glauben, sondern informiere dich und übe sooft du kannst.“ Erst durch Fortschritte und Erlebnisse kommt der wahre Glaube.

Marko Huemer wollte damit sagen, dass ihn der Glaube daran, wie eine Astralreise wohl aussehen mag aufgehalten hat. Sein Geist ist durch die Verhaarung auf diese bestimmten Vorstellungen nicht frei gewesen und konnte sich nicht unerwartetes einstellen.

#2 Weisheit

„Der beste Beweis ist, dass man es sich selbst beweist.“ Dieses Zitat aus dem Interview zwischen Marko Huemer und Jonatan Dilas, zeigt wieder auf, dass man sich eine Astralreise am besten selbst beweisen muss. Zurzeit gibt es leider immer noch keine absoluten Beweise, dass eine Astralreise möglich ist und genau das lässt viele zu Beginn skeptisch sein. Auch wenn schon einige Beweise mit dem klassischen Nebenraumversuch erbracht wurden bleibt natürlich immer noch viel Raum für skeptiche Realisten und rationale Köpfe, das Gegenteil zu behaupten. Deshalb, versuche es niemandem zu beweisen außer dir selbst.

#3 Weisheit

„Manche Menschen können nur durch leidvolle Lektionen etwas lernen.“ Mit diesem Zitat möchte Marko Huemer die Frage beantworten, warum der eine Mensch mehr leidet als der andere. Dies hat etwas mit unserem Charakter und unserer Seele zutun, die von Grund auf verschieden sind. Der eine Mensch lernt durch eine einmalige Erkenntnis und der andere muss es zehn Mal am eigenen Leib erfahren bis er dieselbe Lektion gelernt hat.

#4 Weisheit

„Angst ist eine Illusion“. Angst existiert nicht in unserer Welt, nur Bedingungslose Liebe. Die Illusion der Angst verankert sich aus dem Resultat von bestimmten Ereignissen. Marko Huemer nennt hier das Beispiel von einem Kind, welches seine Eltern über alles liebt, jedoch im jungen Kindesalter verliert. Durch diese Bedingungslose Liebe entsteht bei dem Kind erst der Schmerz den Liebe bei Verlust von Geliebten auslösen kann. Daraufhin behält das Kind auch im Erwachsenen Alter bei, dass Liebe etwas schmerzvolles ist und hat Angst davor.

#5 Weisheit

„Keine Erfahrung in deinem Leben ist umsonst.“ Du sollst keine Angst (Illusion) vor verschwendeter Zeit haben. Alles, was dir widerfährt sind Lektionen auf dem Weg zu deiner Berufung. Du wirst von deinem höheren Ich gelenkt und kannst deine Berufung nicht verfehlen. Jedoch solltest du nicht alles einfach hinnehmen sondern auf deine Innere Stimme hören und dich nicht auf rationalem Weg von deiner Bestimmung ablenken lassen.

 

<< Astralreisen lernen                                                                           Schlafparalyse auslösen>>